Ask James: App lässt Ärzte Rat bei Kollegen suchen

“Ich bin seit 30 Jahren im Bereich der Parkinson-Therapie tätig und bin auch in die klinische Forschung eingebunden. Ich habe schon lange nach einem Weg gesucht, dieses Wissen auch weiterzugeben. Mit der App kann ich das jetzt tun”, sagt Dieter im Gespräch mit der futurezone. Ursprünglich wollte sich der Facharzt von der Privatklinik Confraternität vor allem an Betroffene wenden, die in Zeiten von Doktor Google und Online-Heilsversprechen oft nicht mehr genau wissen, welche Informationen glaubwürdig sind. Die App direkt für Patienten freizugeben wäre für Volc neben seiner Ordination mit zu viel Aufwand verbunden. Stattdessen setzt er mit Ask James, das mit Unterstützung des Pharmakonzerns AbbVie entwickelt wurde, auf den Multiplikatoreneffekt über Kollegen.

Die App und eine Anleitung zur Nutzung sind hier für Android und iOS erhältlich.

Quelle: futurezone.at